SEARCH

Ahoi // Miss Plus Size Wahl 2015

Nach dem Essen wurde uns das Ehepaar Klemmer und ihr Team von der MGC-Miss Germany Corporation vorgestellt. Ines und ihr Mann Ralf sind wahre Experten in der Welt der Misswahlen und wir fühlten uns vom ersten Moment an gut aufgehoben und umsorgt.

Ines begrüßte uns herzlich und gab uns von Anfang an die Sicherheit, die wir als Frischlinge bzw. Titelanwärtern brauchten.

Damit war das Rundumsorglos-Paket der nächsten Tage personell komplett und nun endlich konnte die gemeinsame Reise losgehen.

FB_IMG_1443973300500[1]

Da saßen wir nun alle: Peter, Stella, Sandra, Stefanie, Lolle, Daniel, Michael, Yvonne, Jessica, Lucie, Romina, Dmytro, Shani, Dina und ich. Alle so unterschiedlich und doch so verbunden durch unsere Leidenschaft für Mode, das Modeln und die kleine Rampensau, die mehr oder weniger tief in uns steckt. Aus ganz Deutschland und Lucie sogar auch Tschechien sind wir angereist, um an diesen par Tagen Neues zu erfahren, uns selber besser kennenzulernen und Verbundenheit unter Gleichgesinnten zu fühlen. Uns allen war klar, dass wir Teil von was besonderen sein werden.

Gleich von Beginn an wurden wir von einem Kamera Team begleitet, was im Auftrag von RTL Punkt 12 einen Beitrag über die ganze Veranstaltung drehte. (Sobald ich das Sendedatum weiß, erfahrt ihr es natürlich! Bin selber schon ganz gespannt, wie wir alle vor der Kamera rüber kommen und wie der fertige Bericht aussehen wird.)

20150918_155243

Unser erster richtiger Programmpunkt war dann das Fitting, sprich das Anprobieren der Mode, die für uns im Vorfeld ausgesucht worden war. Ein ganzer Raum voller Kleider, säuberlich nach Kandidatin sortiert und an meterlangen Kleiderstangen aufgehängt. Jeder von uns sollte bei der Modenschau fünf Outfits präsentieren aus der aktuellen Ulla Popken Kollektion. Darunter ein Businesslook, Sportkleidung, Abendgarderobe und was für jeden Tag. Farblich stand die Kleidung ganz im Zeichen des Herbst / Winters: viel schwarz und grau, aber auch lila und camel und grün Töne.

20150918_124039 20150918_124029

Wir fingen an, die Kleidung, die die Stylisten für uns ausgesucht hatten, anzuprobieren. Sobald wir in ein fertiges Outfit geschlüpft waren, führten wir es der Chef Stylistin vor. Sie entschied dann, ob noch was verändert oder ergänzt werden sollte. Es wurden uns zusätzlich diverse Schuhe und Accessoires gereicht, mit dem Ziel das Gesamtbild abzurunden.

Nach dem Fitting wurden wir dann in unser Hotel, Motel One am Michel, gebracht, um uns dort für den Abend fertig machen zu können. Man hatte uns gesagt, dass wir gemeinsam Essen gehen wollten.

20150917_180236 20150917_180243

You May Also Like

Leave a Reply