Ahoi // 10 Trends für 2017: Die Neunziger Jahre sind zurück

In der letzten Zeit wurde ich öfter gefragt, was wohl die Trends für 2017 sein werden. Für mich ganz klar: Die 90er sind zurück!

Natürlich werden die Klamotten in 2017 nicht mehr so kombiniert wie vor zwanzig Jahren, aber die Keypieces dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen.

Ich hab euch einfach mal ein paar Inspirationen anhand meiner damaligen absoluten Lieblingsserie Beverly Hills 90210 zusammengestellt. Vielleicht entdeckt ihr ja Mode an Kelly, Donna und Brenda, die ihr auch gerade geshoppt habt.

Hier meine 10 Modetrends für 2017

Trend 1: Bomberjacken in allen Variationen
Trend 2: Spitze

Trend 3: Schulterfrei
Trend 4: Rüschen

Trend 5: Streifen
Trend 6: Midi Länge
Trend 7: Blumenmuster
Trend 8: High Waist

Trend 9: Unisex Shirts
Trend 10: Nummern Shirts

Was sind eure Trends für 2017?

Teilt ihr meine Einschätzungen?

Was war eure Lieblingsserie in den 90ern?

 

 

Die Bildrechte liegen bei Paramount (Universal Pictures) und Fox. Die Fotos habe ich über Pinterest.

Please follow and like us:

2 Replies to “Ahoi // 10 Trends für 2017: Die Neunziger Jahre sind zurück”

  1. Hallo

    Rüschen und Blumenmuster mochte ich noch nie – mir waren die immer viel zu weiblich – ich bin eher so der Typ von Frau, die am liebsten Männerklamotten trägt.
    Schulterfrei trag ich schon gern, vor allem man kann sein Tattoo herzeigen. Ich hab eines am Oberarm.
    Unisex Shirts habe ich sehr viele – ich kaufe sie mir gern, da ich diese detailierten Shirts nicht mag – hab nicht die Figur dazu.

    Wegen der Serie 90210 mochte ich noch nie – ich konnte damals schon den Hype nicht verstehen, da da Mädchen zum sabbern und fast zum kreischen angefangen haben, nur weil sie die SChauspieler im TV oder in einer Zeitung gesehen haben.
    Ich war damals schon ein Star Trek Fan und hab eigentlich zu 98 % nur STar Trek im TV geschaut und bin damals zum großteil nur mit Star Trek Shirts rumgelaufen – alleine schon aus Protest weil mich der Marken Hype um Diesel, Levis etc extrem genervt hat.

  2. Die 90er sind auf jden Fall zurück., auch die Musik ist ja ulkigerweise seit ein paar Jahren wider im kommen

    Liebe Grüße aus dem seiser Alm Hotel

Schreibe einen Kommentar