Fundstück // Refinery29

Yoga kennt keine Konfektionsgröße

Vor einiger Zeit erreichte mich eine Mail von der Journalistin Edith Löhle. Sie wollte einen Bericht für ein neues Online Magazin über mich schreiben. Konkret sollte es über mich als Plus Size Yogi gehen. Edith hatte in den Weiten des Internets meine Yoga Fotos entdeckt und wollte wissen, wer dahinter steckt.

Wir verabredeten uns zum Telefon Interview und hatten von Anfang an einen Draht zueinander, sodass das Gespräch sich anfühlte, als wenn ich mit einer guten Freundin reden würde, die ich lange nicht mehr gesprochen hatte.

Sie fragte mich, wie lange ich schon Yoga mache und wie ich zu diesem Sport gekommen bin. Da wollte sie von mir wissen, wie es sich anfühlte, als ich das erste Mal ein Yoga Studio betrat. Gab es Blicke? Wie wurdest du als aufgenommen von den ganzen vermeintliche dünnen super biegsamen Yoga Mädels? Wo kaufst du Sportklamotten?

Ich erzählte ihr von meinen Erfahrungen und meinen Befürchtungen und was Yoga mir bedeutet.

Nach dem Telefonat verriet Edith mir, dass das Interview in der ersten Woche des Deutschland Launch des legendären Online Magazin Refinery29 veröffentlich werden soll. Welche Ehre! Die englischsprachige Ausgabe des Refinery29 Magazins erfreut sich einer hohen Beliebtheit und wird weltweit von Millionen von Menschen gelesen.

Refinery29 ist ein modernes und hippes Online Magazin und bietet ein breites Themenspektrum. Alltägliche Themen gemischt mit tollen Portraits und modischen Beiträgen warten täglich auf die Leser.

Meine Empfehlung

Also ein absoluter Lese Tipp von mir. Natürlich könnt ihr dort auch mein komplettes Interview / Portrait lesen.

Und hier geht’s zu einigen meiner älteren Blogposts über Yoga:

Sport // Dick und Sportlich

Sport // Das 1×1 der Yoga Übungen

Sport // Das 2×2 der Yoga Übungen

Sport // Das 3×3 der Yoga Übungen

Viel Spaß beim Lesen!

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar